Please update your browser.

Nach meinem Start bei MSR – wie geht es weiter?

 

Wissen und Fähigkeiten aller Mitarbeiter sind essenziell für den Erfolg von MSR. Deshalb nehmen wir die berufliche Entwicklung jedes Einzelnen sehr ernst. Monatliche Weiterbildungen, die Teilnahme an relevanten Konferenzen und Workshops sowie abwechslungsreiche Aufgaben und regelmäßiges Feedback tragen dazu bei, dass sich jedes Teammitglied ständig weiterentwickelt.

 

MSR Academy und Trainings

Die MSR Academy unterstützt jeden neuen Mitarbeiter mit einem praxisnahen Training durch Projektleiter und Partner. Dabei sollen essenzielle Beratungsmethoden und -fähigkeiten vermittelt werden. Die Module finden in Köln oder bei unseren Kollegen im Amsterdamer Büro statt.

Parallel fördern wir über zwei Wege die Entwicklung jedes Einzelnen:
Zum einen über regelmäßige Weiterbildungen von Kollegen für Kollegen. Zum anderen durch Angebote externer Spezialisten. Das können auch ganz individuelle Lösungen sein, um die speziellen Fähigkeiten jedes Einzelnen zu unterstützen.

Schnell das Handwerkszeug erlernen
Wir wollen, dass Sie Ihre persönlichen Stärken weiterentwickeln

Individuelle Coachings

Neben gemeinsamen Trainings nutzen wir die Möglichkeit individueller Coachings. Dabei begleitet Sie ein erfahrener Berater bei Projekten, um ein objektives Bild Ihrer Performance zu ermitteln. Darauf basierend erhalten Sie Feedback und können gemeinsam mit Ihrem Coach gezielt an Stärken und Potenzialen arbeiten.

 

Feedbackkultur

Einen großen Anteil an unserem Erfolg hat unsere starke Feedbackkultur. Ob im Projektalltag durch operative Projektleiter, parallel durch Mentoren oder halbjährlich in ausführlichen, strukturierten Entwicklungsgesprächen: Wir besprechen mit jedem Mitarbeiter wie er sich entwickelt, was wir von ihm erwarten und wie wir unterstützen können.

Die Welt dreht sich weiter, wir lernen schneller als andere
Leistung wird belohnt - transparent und nachvollziehbar

Perspektiven

Unsere Mitarbeiter sollen sich nach ihren Möglichkeiten weiterentwickeln. Das zeigt sich auch in formellen Karrierestufen, die unterschiedliche Anforderungen mit sich bringen. Halbjährlich wird der aktuelle Status Quo und die nötigen nächsten Schritte besprochen, um den nächsten Karriereschritt zu erreichen.