So gelingt erfolgreiches Consent Management

Warum ist das Thema wichtig?

Um Ihre Kunden rechtssicher digital oder telefonisch kontaktieren zu dürfen, ist laut DSGVO die entsprechende Einwilligung erforderlich. Liegt diese Einwilligung nicht vor, wird die digitale Interaktion zur echten Herausforderung.

Ein systematischer Aufbau eines Consent Managements führt zu:

  • Steigerung der Kundenzufriedenheit, Ihre Kunden wünschen sich mehr digitale Interaktion
  • Ausbau der Kundenbindung und Weiterempfehlungen
  • Noch mehr Möglichkeiten für das Cross-Selling
  • Reaktivierung unbetreuter Kundenstämme durch digitale Interaktion

Finanzdienstleister haben das Thema erkannt, stehen jedoch vor einer großen Herausforderung bei der Umsetzung. Unsere Studie zeigt deutlich, von über 80% der Kunden liegt keine Einwilligung für eine digitale Ansprache vor.

Genau an diesem Punkt greift unser Ansatz, wir unterstützen Sie in der Entwicklung eines ganzheitlichen Consent-Management-Ansatzes. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

Wie lösen wir das Problem?

Systematisches Consent Management mit einem klaren Nutzennachweis ist erfolgreich

Kurz erklärt: die Herausforderung und unser Ansatz

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vergleichen Sie Ihre Opt-In Quote mit den relevanten Mitbewerbern. Erfahren Sie, welche Aktivitäten zur Steigerung erfolgsversprechend sind.

Unsere Ergebnisse zeigen: Einzelne Unternehmen haben die Relevanz eines systematischen Consent Managements bereits erkannt und liegen im Vergleich weit vorne. Einige andere stehen hingegen noch am Anfang und haben kaum Einwilligungen von ihren Kunden vorliegen.

Sie können sich kostenfrei an der Benchmarkingstudie Consent Management beteiligen. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie eine unverbindliche Erstberatung.