Please update your browser.

Zielgruppe Frauen

Kundenzentrierte Gestaltung des Beratungsprozesses

Ein Versicherungsunternehmen hatte sich zum Ziel gesetzt, seinen Beratungsprozess zielgruppenorientiert zu differenzieren. Es sollte ermittelt werden, wie der Beratungsprozess für Frauen gestaltet werden soll. Dabei sollte auch überprüft werden, welche Subsegmente es im Hinblick auf die Anforderungen an den Beratungsprozess gibt.

Unsere Vorgehensweise

  • Der Beratungsprozess wurde in Zusammenarbeit mit dem Klienten in eine Customer Journey zerlegt
  • Für die einzelnen Touchpoints im Rahmen der Customer Journey wurden Gestaltungsparameter definiert
  • Es wurde eine umfassende Marktbefragung zu den Anforderungen an den Beratungsprozess aufgesetzt
  • Dabei wurde der Fokus auf Frauen gelegt, jedoch wurde auch eine Kontrollgruppe von Männern befragt
  • Mittels Need-Segmentation wurden Subsegmente mit unterschiedlichen Anforderungen identifiziert

Projektergebnis

Unterschiede in den Anforderungen zwischen Frauen und Männern wurden identifiziert. Die Erkenntnisse wurden im Rahmen der Gestaltung der Beratungssoftware umgesetzt.