Please update your browser.

Veränderung der Kundenanforderungen in der Assekuranz

Die Anforderungen der Kunden an Versicherer verändern sich. Vieles, was vor einigen Jahren noch für Begeisterung sorgte, wird heute vom Kunden erwartet.
Die Studie „Veränderung der Kundenanforderungen in der Assekuranz“ zeigt auf, in welchen Bereichen die Anforderungen steigen und wo diese in den letzten Jahren im Wesentlichen unverändert sind.
Der Berichtsband liefert Ergebnisse für Vertrieb, Betrieb und Schaden auf Grundlage einer umfassenden Sonderauswertung der jährlich durchgeführten KUBUS Studien in Verbindung mit der MSR-KUBUS-Datenbank.

Konkrete Ergebnisse:

  • Kundenanforderungen im Zeitverlauf
  • Segmentunterschiede
  • Spartenunterschiede
  • Vertriebswegeunterschiede

Abgebildete Themen:

  • Informationswege: Bedeutung von Informationsquellen
  • Kommunikationswege: Kundenanforderungen an die Kommunikation mit dem Versicherer
  • Betreuung & Beratung: Qualitätskriterien aus Kundensicht und Differenzierungsfaktoren
  • Schaden-/Leistung: Service-Levels und Wege zur Begeisterung
  • Telefonkontakt: Prozessmanagement vs. Gesprächsführung
  • Betriebsprozesse: Service-Levels und Akzeptanz von Self-Service

Weitere Informationen zu Inhalten sowie Ergebnisbeispiele finden Sie im Flyer.

Kosten:

Berichtsband mit allen Studienergebnissen (erscheint im Juni 2017): 5.000 € zzgl. 19% MwSt.

Ergebnisworkshop: in verschiedenen Varianten denkbar – sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner: Torben Tietz