Please update your browser.

KUBUS GKV

KUBUS GKV bildet 18 Krankenkassen mit über 50 Mio. Versicherten im offenen Benchmarking ab. Eine management- und handlungsorientierte Aufbereitung der Ergebnisse bietet eine Ableitung von konkreten Maßnahmen, wie z.B. Servicestandards. Die Berücksichtigung von neuesten Marktentwicklungen ermöglicht auch die Untersuchung von Kundenreaktionen auf aktuelle Themen. KUBUS GKV deckt die folgenden Themen ab:

Kundenzufriedenheit und Kundenverhalten (inkl. NPS)
Leistungs- und Serviceangebot
Betreuung
Kundenkontaktpunkte
Marke und Bekanntheit
Besitz Zusatzversicherung und Soziodemografie

Offene Benchmarkwerte sind für folgende Krankenkassen abgebildet: AOK Bayern, AOK Baden-Württemberg, AOK Hessen, AOK Niedersachsen, AOK NordOst, AOK NordWest, AOK Plus, AOK Rheinland/ Hamburg, AOK Rheinlandpfalz/Saarland, Barmer GEK, BKK Gesamt, BKK MobilOil, DAK Gesundheit, IKK Gesamt, IKK Classic, KKH, Knappschaft, mhplus BKK, SBK, Techniker Krankenkasse
Die Ergebnisse für weitere Krankenkassen lassen sich jederzeit ermitteln und in die Benchmarking-Logik einfügen.

Methodik: CATI-Marktstudie

Studienumfang: 80-seitiger Berichtsband (KUBUS GKV Spezial)

Kosten: KUBUS GKV Basis: 6.000€,
Zusatzleistungen (nur gemeinsam mit KUBUS GKV Basis erhältlich):
Tabellenband: 1.500€
KUBUS GKV Spezial: 4.000€
Aufstockung: 4.000€
alle Preise zzgl. MwSt.

Ansprechpartner: Dr. Stephan Groll