Please update your browser.

Kundenbindungs- und Wachstumsoffensive im Händlernet

Optimierungsprogramm führt zu 6% mehr Teileumsatz

Herausforderung:

Ein Automobilhersteller sah sich seit Jahren mit sinkenden Service-und Teileumsätzen konfrontiert. Vor diesem Hintergrund sollte ein Optimierungsprogramm zur Steigerung der Kundenbindung – insbesondere bei älteren Fahrzeugen – und Professionalisierung des Kundenkontaktmanagements im Autohaus entwickelt und implementiert werden.

Unser Ansatz:

  • Analyse sämtlicher Kundenkontaktmaßnahmen im After Sales
  • Erfassung relevanter Kundenbindungskennzahlen und Aufzeigen eines „Do-Nothing-Szenarios“
  • Definition der optimalen händlerindividuellen Betreuungsstrecke sowie Sicherstellen, dass jeder Kunde zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Angebot angesprochen wird
  • Umsetzungsunterstützung bei der Implementierung der definierten Maßnahmen
  • Aufbau einer Toolbox zur Unterstützung der Händler

Ergebnisse:

Das Kundenkontakt- und Datenmanagement bei über 220 Händlern wurde deutlich verbessert. Die Teileabnahmen der 220 Händler stiegen um 6% gegenüber dem Rest des Händlernetzes. Außerdem wurde die Kundenbindung (Anteil aktiver Kunden) in den Betrieben deutlich erhöht. 93% der teilnehmenden Händler waren vollkommen oder sehr zufrieden mit dem Projekt.